Sitemap  |  

Du bist hier: 

>> BAFF-Aktuell  >> Fankongresse  >> 3. Fankongress 1998 in Oer-Erkenschwick 

Arbeitsgruppe 6:Fans im Radio

Arbeitsgruppe 6:


Fans ins Radio

Das Beispiel: Radio Zebra
Absichten & Intentionen der Sendung
Bürgerfunk, das ist der “Offene Kanal” im lokalen Hörfunk, das sind Sendeplätze im Programm von RADIO DUISBURG, auf denen die von Vereinen, Gruppen und Initiativen eigenverantwortlich produzierten Hörfunkbeiträge im Bürgerfunk bei RADIO DUISBURG ausgestrahlt werden.
Seit über 2 Jahren schlummerte die Idee, eine MSV-Fansendung im Bürgerfunk bei RADIO DUISBURG auszustrahlen. Anfang Januar 1997 haben sich einige junge Leute zum Radiomachen begeistern lassen - die Idee wurde realisiert.
Die MSV-Radiosendung wird konzeptionell im Medienforum Duisburg entwickelt sowie mit Unterstützung und unter technischer Begleitung des Medienforums produziert.
Die MSV-Radiosendung trägt den Namen “RadioZebra”, eine Sendung für die Fans. Sie hat insgesamt eine Länge von 48 Sendeminuten (einschließlich der Musiktitel) und wird regelmäßig montags nach dem MSV-Spiel, zwischen 21.04 und 21.52 Uhr im Bürgerfunk bei RADIO DUISBURG ausgestrahlt.
Die Sendung will insbesondere mit ihren Reportagebeiträgen, den Trainer- und Spielerinterviews, Zuschauer- und Fanstimmen, fundierten Kommentaren, Portraits über Menschen rund um den MSV, Satirebeiträgen und Randgeschichten eine qualifizierte, differenzierte und alternative Berichterstattung bieten.
Darüber hinaus beansprucht RadioZebra für sich folgende weitere Absichten & Intentionen:
· RZ ist ideelle Werbung für den MSV und damit für den Sport
· RZ stellt Nähe & Transparenz zwischen MSV-Fans und -Spielern her
· RZ fördert die lokale Identität & die Identität mit dem MSV
· RZ fordert Aufmerksamkeit, Einbindung und Beschäftigung mit Fanverhalten
· RZ kooperiert je nach Bedarf mit dem Dachverband der Fanclubs, dem Fanprojekt & den Fanclubs
· RZ unterstützt den MSV durch Mobilisierung von Fans
· RZ arbeitet daran, das Bild des MSV in der Öffentlichkeit zu verbessern.
· RZ bindet die politische Verantwortung eines Bundesligavereins mit ein
Die RZ-Redaktion besteht aus waschechten langjährigen MSV-Fans. RZ wird im Stil der ‘amerikanischen Doppelmoderation’ von großen Sportereignissen moderiert.
Elemente der Sendung
1.Nachbetrachtung zum letzten Spiel
- Reportageteile vom Spiel (5-10 Minuten Zusammenschnitt)
- Spieler-/Trainer-Interviews
- differenziertes Stimmungsbarometer aus dem Publikum/Fans
- Kommentar (immer vom selben/oder wechselnde Gastkommentatoren)
- MSV-Pressespiegel (Zeitungen/Hörfunk/TV)
- Fan-Gesänge im Vergleich
- Berichte vom “Drumherum”
2. Tabellensituation der Bundesliga in Bezug auf den MSV ( incl. satirischer Seitenhiebe auf die anderen Vereine)
3. Gast im Studio: Spieler, Trainer, Funktionäre, Alte MSV’ler, Fans...
4. Das MSV-Portrait:
Fans, Fanclubs, sonstige Organisationen, Spieler, Trainer, Masseur, Sportarzt, Funktionäre, Ordnungsdienst, Getränke- und Würstchenbuden, Polizei-Einsatzleiter, Stadionsprecher, Rasenmäher, und und und.
5. Hörerinnen und Hörer zum letzten Spiel/zur Sendung
Telefonaktion während der aktuellen Sendung, Ausstrahlung des Mitschnitts der Anrufe in der jeweils nächsten Sendung
6. Fan-Quiz: MSV und andere stellen Gewinne zur Verfügung
7. Karitative Aktionen
8. Fan-Aktionen und Fan-Verrücktheiten
9. Duisburger Bürger, VIP’s & Promis: wie stehen die zum MSV?
10. MSV - hinter den Kulissen
11. Vorschau auf das nächste Spiel
12. Mobilisierung der Fans,
- Aufforderung zu Fahrgemeinschaften
- Fantreffen nach dem Spiel im ....
- Fangemeinsamkeiten, “Kennenlerntage”, Fan-Abende
13. Pressespiegel im Kreuzfeuer
- z.B. “ran”
- schreibende Presse....
14. Fan-Diskussion:
- Gehälter der Spieler
- Fußballregeln
- Gerichtsurteile
- Stadion-Umbau/moderne (Fußball)-Stadien
- Atmosphäre im Stadion (Bengalisches Feuer)
15. Promitip: Der MSV spielt . . .
16. Satire zum guten Schluß
Bilanz (Stand: 98-7)
a) Infotische mit Autogrammstunden
b) über 100 Sendungen
c) regelmäßige Hörerresonanzen
d) Große Zebra-Fan Fete zum Saisonstart 97/98 (24.07.97) im Biergarten an der Wedau mit ca. 5000 Fans im Laufe des 8-stündigen Programms
e) Fankalender (kostenlos) für die Hinrunde der Saison 97/98
f) Sportpolitische Aktionen
- “Zusammen gegen Diskriminierung & Rassismus”
- “Zebras in den Schulen” (in Planung)
g) Talkrunde: Live-Produktion der Sendung im Clubhaus an der Westender Straße anläßlich des DFB-Pokalfinaleinzugs nach dem Elfmeterdrama von Trier
h) Sprachrohr und informelle Koordinationsstelle zwischen Spielern und Duisburg
i) Einbindung in die offizielle Saisoneröffnungsparty des
MSV Duisburgs / Moderation
Informationen bei:
Medienforum Duisburg e.V.
z. h. Jürgen Mickley
Neudorfer Str. 101
47057 Duisburg
Tel.: 350845 - Fax: 362806
Referent: Andreas (Radio Zebra)


zurück zum Archiv
zurück zur Seite über den Kongress

Druckbare Version Arbeitsgruppe 5:Bundesweites Stadionverbot Arbeitsgruppe 7:Von der WM 98 zur Euro 2000 in Be